Ochazuke no Aji

お茶漬の味

Der Geschmack von grünem Tee über Reis

Männer zu Hause

Was ist interessanter, Radrennen anschauen oder Pachinko spielen?

Frauen auf einem Ausflug

Die Frauen können ihren Ausflug geniessen, weil sie ihre Männer belogen haben.

Filmdaten

Deutscher Titel: Der Geschmack von grünem Tee über Reis
Originaltitel: お茶漬の味 Ochazuke no Aji
Erscheinungsjahr: 1952
Länge: 115 Minuten

Stab
Regie: Yasujirō Ozu
Drehbuch: Kōgo Noda, Yasujirō Ozu
Musik: Ichirō Saitō

Besetzung
Shin Saburi : Mokichi Satake
Michiyo Kogure: Taeko Satake
Kōji Tsuruta: Non-chan / Noboru Okada
Ryū Chishū: Sadao Hirayama
Chikage Awashima: Aya Amamiya
Keiko Tsushima: Setsuko Yamauchi
Kuniko Miyake: Chizu Yamauchi
Eijirō Yanagi: Naosuke Yamauchi

Handlung

Taeko und Mokichi Satake sind ein kinderloses Ehepaar, das in Tokio lebt. Er ist als Abteilungsleiter in einer Firma für technische Produkte zuständig, sie dagegen muss nicht arbeiten.
Der Film bietet einen interessanten Einblick in das Japan anfangs der 1950er Jahre. Es geht um das Thema der arrangierten Ehen und was dann im Alltag daraus wird. Der Film zeigt die Gefühlslagen der beteiligten Personen in ruhigen und einfühlsamen Bildern.
Als Taeko und Mokichi offen miteinander reden, finden sie auch eine Lösung, wie sie gut zusammen leben können.