Oyari Haishaku

御鑓拝借

Die Ausleihe der Lanzen

Trailer

Die Ausleihe der Lanzen

Filmdaten

Deutscher Titel: Die Ausleihe der Lanzen
Originaltitel: 御鑓拝借~酔いどれ小籐次留書 Oyari Haishaku - Yoidore Kotoji Tomegaki
Erscheinungsjahr: 2013
Länge: 88 Minuten

Stab
Regie: Kazuhiko Shimizu
Drehbuch: Yasuhide Saeki (Buch), Takeharu Sakurai (TV)
Musik: Takashi Hamada

Besetzung:
Naoto Takenaka: Kotoji Akame

Telefilm

Akame Kotoji, ein schäbiger, niedrigrangiger Samurai mittleren Alters, ist ein Stallknecht in der Vorstadtvilla von Narushima Michihisa, dem Feudalherrn des verzweifelt armen Kuju-Clans. Eines Tages trinkt er bei einem Saufwettbewerb 27 Liter Sake und verpasst den Abmarsch seines Herrn von Edo nach Kuju. Akame wird wegen dieses Fehlers aus dem Dienst entlassen und wird zu einem wandernden Samurai. In den Bergen von Hakone erscheint er plötzlich vor der Prozession des Feudalherren des Wako-Clans, dem der Fechtlehrer Furuta Jusaburo dient. Akame stürzt sich mitten in das Gefolge und entreisst ihnen die Lanze, die das Symbol und Prestige einer feudalen Familie ist, ohne jemanden zu töten. Er fährt fort, Lanzen von anderen Prozessionen zu stehlen. Für Furuta kommt eine Niederlage nicht in Frage. Um seinen Clan und Familie zu schützen, schlägt er eine Allianz zwischen den Clans Wako, Fuki und Ushizu vor. Mit dem Schicksal der feudalen Familien in ihren Händen verfolgen sie Akame. Aber was ist Akames Motiv?